Der XC-Rundkurs auf der Halde Hoheward ist mein Heimatrevier. Hier drehe ich oft und gerne Runde um Runde. An einem Abend im Juni (genauer gesagt am 20.6.2018) nahm ich testweise mal wieder die GoPro mit. Ich bin nun wirklich kein Video-Experte und meine kleinen Filmchen sind nun wirklich sehr laienhaft. Also bitte keinen Blockbuster erwarten.

Was macht diese Runde so besonders. Das wechselhaft Wetter ließ die Pflanzen – dummerweise so unangehme Exemplare wie Brennessel und Disteln – förmlich explodieren. Zudem wuschen die immer wieder auftretenen starken Regenfälle der letzten Zeit den Trail ordentlich aus. Das hat (zumindest für mich) die Herausforderung, dass ich immer mehr auf eine ordentliche Linie achten muss.

Dazu gab’s einen Geisterfahrer, der das Prinzip der Einbahnstraße nicht kannte oder nicht kennen wollte. Eine Schrecksekunde hatte ich bei 1:35 Minuten, als ich plötzlich ein Rad am Rand liegen sah. Auf dem Video erkennt man zwar sofort, dass da jemand sitzt und die Aussicht genießt. Ich habe aber nicht den Blickwinkel der Kamera und ging erst einmal davon aus, dass jemand gestürzt war. Ich brauchte dann etwas, bis ich mich wieder konzentrieren konnte.

Genug gedadelt – hier das Video: