Koblenz. Für das kommende Modelljahr stellte Canyon jetzt vier neue Carbon-Modelle mit aktualisierten Komponenten vor: das Neuron CF 8 als Unisex- sowie als spezielles WMN-Modell mit frauenspezifischen Komponenten, das Neuron CF 9 und das Neuron CF 9 SL, welches in Größe M 12,9 Kilogramm wiegen soll. Alle vier Modelle verfügen über 140 mm Federweg an der Front und 130 mm hinten. Bei der Laufradgröße setzt der Koblenzer Bikehersteller auf eine sinnvolle Abstimmung je nach Rahmen- und Körpergröße. Denn nur so könne man ein möglichst gleichmäßiges Fahrgefühl über alle Rahmengrößen hinweg garantieren, davon ist das Canyon Entwicklungsteam überzeugt. Entsprechend kommen alle kleinen Neuron Bikes bis Rahmengröße S mit 27,5-Zoll-Laufrädern, ab Größe M dann ausschließlich mit kompletter 29-Zoll-Bereifung. Außerdem gehört an jedes moderne Trail-Fully eine absenkbare Teleskop- Sattelstütze, so auch bei den vier hier vorgestellten Neuron Modellen 2022. Die Dropper Post bringt in steilem und technischem Gelände mehr Bewegungsfreiheit und damit Sicherheit.

In Sachen Ausstattung möchte Canyon auch für das kommende Modelljahr ein besonderes Augenmerk auf ein gewohnt sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legen. Den Start machen die Modelle Neuron CF 8 und Neuron CF 8 WMN, beide mit Vollcarbon-Rahmen und Ausstattung wie FOX 34 Float Performance Gabel und FOX Float Performance DPS Dämpfer, Shimano Komponenten mit SLX 1×12-Schaltwerk sowie SLX Bremsen – das Ganze zu einem Preis von 2.999 Euro. Abgerundet wird dieses Trail-Paket durch den DT Swiss XM 1700 Aluminium-Laufradsatz.

Die nächste Stufe im Lineup stellt das Neuron CF 9 dar. Hier werden 3.999 Euro aufgerufen, dafür verfügt dieser Trail- llrounder mit einigen Upgrades im Vergleich zum darunterliegenden Modell. Bei den Federkomponenten kommt auch hier der FOX Float Performance DPS Dämpfer am Heck zum Einsatz, vorne liefert die FOX 34 Float Performance Elite Traktion und Kontrolle. Eine komplette Shimano XT Ausstattung wechselt die Gänge des 1×12-Schaltwerks und die XT Bremsanlage bringt dank vier Kolben die nötige Verzögerung für sicheres Bremsen auf dem Trail. Leichte Laufräder sorgen für dynamische Beschleunigung und ein flinkes Fahrgefühl: Genau dafür stehen die DT Swiss XMC 1700 Carbon-Laufräder mit Schwalbe Bereifung.

Wenn es noch etwas mehr sein darf, kommt das Neuron CF 9 SL ins Spiel. 4.799 Eurowerden bei einem Klick auf den Kaufen-Button fällig. Die Komponentenübersicht: FOX Factory Fahrwerk, kabellose SRAM GX AXS Schaltung, SRAM Code RSC Bremsen mit 180er Bremsscheiben und DT Swiss XMC 1501 Carbon-Laufradsatz. Die Steuerzentrale besteht aus Race Face Turbine Vorbau und Race Face Next Carbon-Lenker in 740 oder 760 mm Breite, je nach gewählter Rahmengröße.

Die neuen Neuron Modelle werden ab Donnerstag, den 4. November 2021, exklusiv auf der Internetseite von Canyon erhältlich sein.